**Ein Leuchter für den Boulevard Ku’damm

Heute freue ich mich, Ihnen von einem Projekt erzählen zu können, welches das Stadtleben Berlins an zentraler Stelle kulturell bereichern wird.

Am Olivaer Platz, und zwar an dem Teil, der direkt am Kurfürstendamm liegt, soll eine neue Skulptur aufgestellt. Sie würde diesen Teil der City-West buchstäblich in neues Licht tauchen und mehr Glanz und „Wärme“ auf den einstigen Boulevard Kurfürstendamm bringen.

Das Bildwerk wurde von dem international bekannten Designer Arik Levy in der Größe von ca. 3,2 m x 3,2 m gestaltet. Aus einer bestimmten Perspektive gibt es die Anmutung eines nicht vollendeten Davidsterns, aus einem anderen Winkel könnten es zwei Personen sein, die sich gegenüber stehen und miteinander kommunizieren.

Der Olivaer Platz würde durch diese Skulptur auf neue Weise zu einem Ort der Begegnung. Zu den jüdischen Feiertagen wird die Levy-Skulptur illuminiert und dabei symbolisch aufscheinen lassen, dass der Bereich um den Olivaer Platz einst eines der Zentren jüdischen Lebens in Berlin war. Die Skulptur rückt, gerade auch für junge Menschen, die jüdische Kultur buchstäblich in ein neues Licht. So werden die kulturelle Vergangenheit und Gegenwart erlebbar, ohne dass die vielfältige jüdische Gemeinschaft ausschließlich in den Zusammenhang mit der Shoah gerückt würde.

Das Projekt ist allerdings auf private Spenden angewiesen, weil der Bezirk allein die aufwändige Statik und Ausführung nicht übernehmen kann. Wir setzen in diesem Sinn auf Ihr Bürgerengagement und Ihre Unterstützung. Zusammen mit Ihrer Hilfe möchten wir die Skulptur, wie geplant, in den nächsten zwölf Monaten am Olivaer Platz aufstellen.

Um uns für Ihre Bereitschaft zur Unterstützung in besonderer Weise zu bedanken, haben wir uns entschieden, die Skulptur in einem „Tischformat“ in limitierter Auflage und aufwändiger Handarbeit in fünf verschiedenen Versionen fertigen zu lassen. Ab einer bestimmten Zuwendungshöhe erhalten die jeweiligen Spender-innen/Spender eine Skulptur und werden auf der großen Skulptur mittels einer Gravur genannt. Die genaue Preisstaffelung teilen wir Ihnen gern per Mail mit.

Selbstverständlich erhält jede/r Spender/in eine entsprechende Spendenbescheinigung. Für eingehende Beträge ist ein Treuhandkonto eingerichtet worden.

Es würde mich sehr freuen, wenn meine Initiative Ihr Interesse geweckt hat und Sie sich entscheiden könnten, einen Beitrag zu meinem wichtigen Vorhaben zu leisten.

Bitte überweisen Sie auf folgendes Konto:
Rechtsanwalt Volker Hey
BIC:DEUTDEDBCHE
IBAN: IBAN DE98 8707 0024 0837 0058 16